Allgemeine Teilnahmebedingungen & Datenschutzerklärung für Gewinnspiele

1. Juli 2020

Datenschutzerklärung
https://naschlabor.de/datenschutz

Nutzungsbedingungen für Gewinnspiele:
Gewinnspiele, die auf unseren Social Media-Seiten stattfinden und direkt von der naschlabor GmbH ausgerichtet und abgewickelt werden, sind jeweils befristet und erfolgen zu den hier genannten Konditionen. Wer diesen Konditionen nicht zustimmt, darf am Gewinnspiel nicht teilnehmen. Externe Gewinnspiele führen über Verweise auf unseren Plattformen (externe Links) zu den eigentlichen Gewinnspiel-Anbietern und finden unter den jeweils dort genannten Bedingungen statt. Diese werden nicht von der naschlabor GmbH abgewickelt.

Facebook
Eine mittels Liken und Kommentieren durchgeführte Gewinnaktionen ist kein Teil des Facebook-Netzwerkes und wird von Facebook weder angeboten, betreut, organisiert oder unterstützt. Facebook ist nicht der Ansprechpartner für Gewinnspiele auf der Facebookseite von naschlabor, sondern die naschlabor GmbH.
Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind direkt an naschlabor und nicht an Facebook zu richten. Naschlabor stellt Facebook von allen Schäden, Verlusten und Aufwendungen (einschließlich Anwaltshonoraren und -kosten in angemessenem Umfang) frei, welche aus Ansprüchen in Bezug auf das Gewinnspiel resultieren (insbesondere dessen Publikation und Organisation).

Instagram
Eine mittels Liken und Kommentieren durchgeführte Gewinnaktionen ist kein Teil des Instagram-Netzwerkes und wird von Instagram weder angeboten, betreut, organisiert oder unterstützt. Instagram ist nicht der Ansprechpartner für Gewinnspiele auf der Instagramseite von naschlabor, sondern die naschlabor GmbH. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind direkt an naschlabor und nicht an Instagram zu richten. Naschlabor stellt Instagram von allen Schäden, Verlusten und Aufwendungen (einschließlich Anwaltshonoraren und -kosten in angemessenem Umfang) frei, welche aus Ansprüchen in Bezug auf das Gewinnspiel resultieren (insbesondere dessen Publikation und Organisation).

Teilnahmeberechtigung
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Darüber hinaus müssen die Nutzer Fan der entsprechenden Social Media-Seite sein, auf der das Gewinnspiel veröffentlicht wurde. Mitarbeiter der naschlabor GmbH, ihre Angehörigen und Vertriebspartner sind von der Teilnahme an der Verlosung ausgeschlossen. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass sein Name der entsprechenden Social Media-Plattform im Falle eines Gewinns auf der entsprechenden Social Media-Plattform veröffentlicht wird.

Ausschluss von Teilnehmern
Falsche Angaben (Name auf der entsprechenden Social Media-Plattform und Email-Adresse) können zum Ausschluss des Teilnehmers von der Verlosung führen (auch nachträglich). Ebenso führt die mehrfache Teilnahme mit unterschiedlichen Email-Adressen / Namen auf der entsprechenden Social Media-Plattform zum Ausscheiden aus der Verlosung und der Gewinnverteilung. Jeder Versuch einer Manipulation führt zum sofortigen Ausschluss. Ein Kommentar mit Werbelink (z.B. Affiliate) zählt nicht als Teilnahme und wird gelöscht, es sei denn das Gewinnspiel setzt dies zur Teilnahme voraus. Die naschlabor GmbH behält sich vor, Nutzern den Zugang zur entsprechenden Social Media-Seite zu sperren.

Ablauf
Der Teilnahmebeginn und -schluss gelten jeweils so wie im Gewinnspielbeitrag genannt. Wenn dort nicht anderes beschrieben wird, werden die Gewinne unter allen korrekten Teilnahmen per Zufall ausgelost. 
Eine Teilnahme nach Teilnahmeschluss ist ungültig. Die Auslosungen finden zeitnah nach Gewinnspielende statt, spätestens jedoch nach 7 Tagen.
Die Gewinner werden per Namensnennung auf der entsprechenden Social Media naschlabor-Seite innerhalb einer Woche in einem separaten Posting bekannt gegeben. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, im Gewinnfall namentlich auf der entsprechenden Social Media naschlabor-Seite genannt zu werden. Die Gewinner werden ausschließlich mit einem Posting auf der entsprechenden Social Media naschlabor-Seite bekannt gegeben und nicht per Direkt-Nachricht informiert.

Gewinnbenachrichtigung und Ende der Verlosung
Die naschlabor GmbH behält sich vor, die Verlosung zu jedem Zeitpunkt und ohne Angabe von Gründen zu beenden. Es werden jeweils die im Gewinnspieltext genannten Gewinne verlost. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen. Sollte ein Gewinn aus irgendeinem Grund nicht mehr verfügbar sein, behält sich die naschlabor GmbH das Recht vor, den Gewinn durch eine gleich- oder höherwertige Alternative zu ersetzen. Der Gewinner hat sämtliche Steuern zu tragen, die ihm gegebenenfalls durch den Gewinn entstehen, der jeweilige Gewinn wird kostenlos zugesandt. Der Versand der Gewinne erfolgt innerhalb von zwei Wochen nach Bekanntgabe der Gewinner.

Gewinnannahme
Jeder Gewinner hat ab Bekanntgabe der Gewinner 3 Tage Zeit, um den Gewinn anzunehmen. Die Annahme geschieht durch die rechtzeitige Zusendung der korrekten Adressdaten per Email an info@naschlabor.de oder per Privatnachricht auf der entsprechenden Social Media-Seite. Dort muss die vollständige Adresse, der Name auf der entsprechenden Social Media-Plattform, die Mailadresse und der Gewinn mitgeteilt werden. Sollte die Gewinnannahme nicht rechtzeitig erfolgen, verfällt der Gewinnanspruch ersatzlos.
Sollte ein Gewinn aus Gründen, die naschlabor nicht zu verantworten hat, nicht zustellbar sein, verfällt der Gewinnanspruch ersatzlos. Grundsätzlich unternehmen wir nur einen Versandversuch.

Kommentare
Alle Inhalte in Kommentaren stellen keine Meinung der naschlabor GmbH dar, sondern sind eigenverantwortliche Beiträge der entsprechenden Nutzer. Die naschlabor GmbH weist daher die Verantwortung für diese Inhalte von sich und distanziert sich hiermit ausdrücklich hiervon. Es findet keine Moderation/Vorabkontrolle der Beiträge statt. Unwahre Tatsachenbehauptungen, also Äußerungen, die nicht vom Schutz der Meinungsfreiheit des Art. 5 GG umfasst sind, bedrohende, missbräuchliche, rassistische, gewaltverherrlichende, verleumderische, belästigende, anstößige, beleidigende, pornographische, jugendgefährdende oder sonst wie rechtswidrige Inhalte, insbesondere Schmähkritik, werden von der naschlabor GmbH nach Kenntniserlangung entfernt bzw. nicht veröffentlicht. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf Veröffentlichung seiner Kommentare, die naschlabor GmbH kann jederzeit ohne Angabe von Gründen eine Veröffentlichung ablehnen oder einen bereits veröffentlichten Kommentar wieder entfernen. Darüber hinaus stellt der Nutzer die naschlabor GmbH sowie deren Mitarbeiter und Gesellschafter von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte mit der Behauptung gegenüber der naschlabor GmbH geltend machen, dass die von dem Nutzer eingestellten Inhalte Dritte in Ihren Rechten verletzen oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen; hierin eingeschlossen sind die angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Änderungen dieser AGB
Die naschlabor GmbH ist zu Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen und sonstiger Nutzungsbedingungen berechtigt. Der Anbieter wird diese Änderungen nur aus triftigen Gründen durchführen, insbesondere aufgrund neuer technischer Entwicklungen, Änderungen der Rechtsprechung oder sonstigen gleichwertigen Gründen. Wird durch die Änderung das vertragliche Gleichgewicht zwischen den Parteien erheblich gestört, so unterbleibt die Änderung. Im Übrigen bedürfen Änderungen der Zustimmung des Kunden.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrags unwirksam sein, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die Vertragsparteien werden sich bemühen, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame zu finden, die dem wirtschaftlichen Bedeutungsgehalt der unwirksamen Bestimmung am ehesten Nahe kommt.