naschlabor ist neuer Lizenzträger von "Die Biene Maja"

20. Mai 2021
Im Herbst 2021 werden die ersten Neuprodukte unter der Marke der bekanntesten Biene der Welt im Sortiment des naschlabors zu finden sein. Dies ermöglicht die Lizenzkooperation zwischen dem Vertriebs- und Produktionsunternehmen Studio 100 Media und dem (Online-) Händler für süße Geschenkideen naschlabor.

Die Biene Maja kommt ins südhessische Babenhausen
Von Romanen über eine Zeichentrickserie bis hin zu animierten 3D-Kinofilmen: Die kleine Biene Maja und ihre Freunde von der Klatschmohnwiese verbreiten schon seit Anfang des 20. Jahrhunderts Freude und Spaß bei Groß und Klein.

Mit dem naschlabor als neuem Lizenznehmer der Biene Maja wird es die beliebte Biene bald schon als neue kleine Geschenkidee geben. Auch ihr bester Freund Willi und weitere Figuren aus dem neusten Kinofilm „Die Biene Maja – Das geheime Königreich“ werden das Produktsortiment vom naschlabor bereichern. „Wir freuen uns so ein junges und dynamisches Unternehmen wie das naschlabor als unseren neuen Lizenznehmer zu haben.“, sagt Joachim Knödler, Head of Licensing von Studio 100 Media.

Kooperation als Start in das Lizenzgeschäft
Die Studio 100 Media GmbH ist ein weltweit bekanntes Vertriebs- und Produktionsunternehmen für verschiedene international bekannte Kinderthemen. Neben „Die Biene Maja“ gehören auch andere namenhafte Marken wie „Heidi“ oder „Wickie und die starken Männer“ zu der in München sitzenden Tochtergesellschaft von Studio 100 NV aus Belgien.

Abgesehen von der Erweiterung des Produktportfolios vom naschlabor, um zusätzliche leckere qualitativ hochwertige Süßigkeiten, ist die Kooperation mit Studio 100 Media für das junge Unternehmen auch ein großer Einstieg ins Lizenzgeschehen. Can Kapikiran, der Geschäftsführer vom naschlabor, erklärt: „Da die Zusammenarbeit mit Studio 100 Media schon länger geplant war, freut es uns umso mehr jetzt so eine weltweit bekannte Marke nun endlich auch für unsere Geschenke nutzen zu dürfen.“