Naschcafé

Café meets Fruchtgummi

 

Einen gut organisierten Zeitplan hatten wir fünf Babenhäusener vom naschlabor vorgelegt, um die Türen des naschcafés von der ersten Idee an pünktlich zum Babenhäuser Altstadtfest erstmalig für ihre Gäste zu öffnen. Anfang Juli konnte spontan die ehemalige Metzgerei des Ehepaars Hofmann in der Bummelgass‘ als geeignete Immobilie gewonnen werden, um das Onlinegeschäft auf einen Ladenverkauf auszuweiten. So kam der Traum vom eigenen Café mit integriertem Verkauf von naschlabor-Produkten plötzlich sehr nahe.Viel Eigenarbeit, Engagement und Liebe zum Detail steckt in den Räumlichkeiten, die bestimmt sind durch pastellfarbene Töne und Hinguckern wie die nostalgische Bizerba-Waage oder die beschriftete Kreidetafel, die sich über die gesamte Raumlänge zieht.

Besonders am Herzen liegt uns die Wahl des Standorts. Gezielt haben wir uns für den Heimatort Babenhausen entschieden. Das Café liegt hier im Herzen der Altstadt in der sogenannten „Bummelgass“.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

 

 

 

Wir ziehen um in die naschfabrik

Liebe Kunden,
leider müssen wir euch mitteilen, dass wir zum 24.12.2016 das naschcafé schließen. Aus dem kleinen naschcafé in der Babenhäuser Bummelgass‘ wird nun die naschfabrik in der Babenhäuser Ziegelhüttenstraße 69.
Produkte des naschlabors können weiterhin in Babenhausen bei Edeka Stolzenberger oder 24/7 auf www.naschlabor.de bezogen werden. Auch die Türen der Naschfabrik sind für euch geöffnet – weitere Informationen folgen in Kürze. Ihr seid jederzeit herzlich Willkommen.

Euer naschlabor-Team

 

Das naschcafé im Herzen Babenhausens

Bummelgass wird zur Naschgass

Mit der Idee vom Tante-Emma-Laden möchten wir die Babenhäuser Bummelgass beleben und ein emotionales Erlebnis ermöglichen. Unser Ziel ist es, qualitativ hochwertiges Fruchtgummi zu etablieren – einhergehend mit einer Auswahl an biozertifiziertem, veganem und vegetarischem Naschwerk. Wie auch im Onlineshop, kann der naschcafé-Gast die Süßigkeiten selbst nach eigenen Wünschen zusammenstellen und so erfreuen sich Groß und Klein am Mischen der eigenen Naschtüte im gemütlichen Ambiente des Süßigkeiten-Tante-Emma-Ladens. Zum Verweilen laden neben der Tasse Kaffee und einer Süßigkeiten-Kostprobe täglich wechselnde, hausgemachte Kuchen ein. So findet ganz nebenbei eine Genussvereinigung statt: Café meets Fruchtgummi

Italienischer Kaffee sowie Bio-Tee, Kakao und Erfrischungsgetränke in trendigen 0,2 l Flaschen gehören zu unserem Getränkeangebot. Das Herzstück des Cafés bildet jedoch die weitläufige Theke, die statt Wurst- und Fleischwaren nun eine Vielzahl hübsch verpackter Süßigkeitentüten für jeden Anlass präsentiert. Ob Herzschmerz oder Prüfungsstress, durch den Kauf des zuckrigen Tüteninhalts mit aussagekräftigen, bunten Labels kann das Problem auf süße Weise gelöst werden.

Besonders wichtig ist uns fünf naschcafé-Betreibern die Verbindung von Jung und Alt. Was bei der älteren Generation Erinnerungen an die Kindheit weckt, ruft bei Jungen eine neue Einkaufs-Erlebniswelt hervor. Weg vom Shoppen zwischen Supermarktregalen oder Online-Shopping.

Ehemalige Metzgerei wird zum Süßigkeitenparadies

Besonders charmant kommt das naschcafé aufgrund seiner Architektur daher. Das Gebäude aus den 70er-Jahren, das einst als Metzgerei diente, wurde durch die Neunutzung zu neuem Leben erweckt. Tristes Ambiente, geprägt von grauen Schiefertafeln und einer typischen Metzgerei-Ausstattung wie Hängevorrichtungen mit Fleischerhaken und einer langen Kühltheke wurde mit viel Kreativität und Herzblut in ein farbenfrohes, modernes Süßigkeitenparadies verwandelt. Mit einer Menge Einfallsreichtum wurde so beispielsweise aus der Fleischnische die Kaffeebar und Fleischerhaken dienen nun als praktische Tassen- oder Getränkekartenhalter.

Das Herzstück des Cafés bildet jedoch die weitläufige Theke, die statt Wurst und Fleischwaren nun eine Vielzahl hübsch verpackter Süßigkeitentüten für jeden Anlass präsentiert. Ob Herzschmerz oder Prüfungsstress, durch den Kauf des zuckrigen Tüteninhalts mit aussagekräftigen, bunten Labels kann das Problem auf süße Weise gelöst werden. Durch wenige, gezielt eingesetzte Elemente wurde aus der alteingesessenen Metzgerei ein Lifestyle-Café, das eine Brücke von der Vergangenheit in die Gegenwart schlägt – ganz nach dem Motto: Wursttheke meets Vintage lifestyle

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Samstag

10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Sommeröffnungszeiten
ab 01. Juli 2016
11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Adresse

Fahrstraße 45, 64832 Babenhausen

→ Google Maps

 

Kontakt

Reservierungen nehmen wir gerne unter info@naschlabor.de oder per Telefon unter +49 (0)6073-8940721
 entgegen.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken