Swipe to the left

Die DIY-Sommertipps aus dem naschlabor

By Tom Hottner 23 days ago 91 Views No comments

Hallo liebe Nasch-Freunde,

Eure Süßigkeiten aus dem naschlabor sind aufgebraucht und ihr fragt Euch was ihr mit den leeren Gläsern anfangen könnt? Wegwerfen ist zu schade und im Schrank verstauben lassen ist auch keine Option. Aber da gibt es doch eine Möglichkeit!
Wir zeigen Euch heute die Top 3 der Do-It-Yourself Tipps 2017.

1. DIY-Tipp - Dekolampe

Wir haben unserer Kreativität freien Lauf gelassen und haben uns einige schöne DIY-Ideen für euch überlegt. Beispielsweise eine wunderschöne selfmade Dekolampe für lange entspannte Abende auf der Terrasse oder für den Couchtisch. Dies kann man ganz einfach selbst herstellen, indem man zu einem Dekoladen geht, sich eine Lichterkette nach Wahl kauft und diese anschließend in das Glas reinlegt. Abschließend kann das Glas noch etwas verziert werden.

2. DIY-Tipp - Kräutergarten

Braucht ihr noch einen kleinen Topf für Euer Gewürzgärtchen? Dann nutzt doch einfach die naschlabor-Gläschen, füllt diese mit etwas Erde auf und pflanzt Euren Basilikum, Rosmarin oder eure Minze ein. Dann heißt es nur noch abwarten und den Boden feucht halten. Aber Vorsicht – zu viel Wasser ist auch nicht gut. Für den Sommer die perfekte Möglichkeit um etwas Frische in Euer Haus oder in die Küche zu bringen – ziemlich einfach und jeder kann dies im Handumdrehen nachmachen.

3. DIY-Tipp - Gewürzgläschen

Wusstet ihr, dass sich unsere Bügelgläser perfekt zum Aufbewahren von Gewürzen und Tee eignen? Durch den luftdichten Verschluss kann die Frische für lange Zeit bewahrt werden. Klebt einfach ein Tafelfoliensticker auf das Glas und beschriftet es mit dem jeweiligen Gewürz oder Teesorte. Aufgereiht im Küchenschrank, machen die selbstbeschrifteten Gläschen eine super Figur und die Erinnerung an den früheren Tante-Emma-Laden wird geweckt.

Wie ihr sehen könnt, gibt es unglaublich viele Möglichkeiten, um unsere Gläser wiederzuverwenden. Viel Spaß beim Ausprobieren! Habt ihr noch weitere DIY-Tipps, die ihr teilen möchtet? Dann schreibt uns gerne eine Nachricht an info@naschlabor.de oder kommentiert unter dem Blogbeitrag.

Das naschlabor-Team wünscht Euch einen tollen Sommer!

Sommer, Sonne und Marshmallows?

By Marc Franke 1 month ago 99 Views No comments

Mittlerweile ist auch in Deutschland der Sommer angekommen und lässt seine gute Laune an uns aus. Einige von Euch gehen die warmen Tage sportlich an und radeln die Straßen entlang, wandern in den Bergen oder joggen im kühlen Wald. Einige freuen sich aber auch bestimmt wieder im Freibad zu planschen, sich auf der Wiese zu sonnen oder am Abend zu grillen.

Doch was machen Gerda und Uwe eigentlich an diesen schönen Tagen?

Das etwas klapprige Ehepaar wohnt alleine in einem kleinen Häuschen am Rande der Stadt. Sie pflegen ihren heißgeliebten Garten täglich, denn bei der Hitze müssen die Blumen natürlich bewässert werden. Uwe war heute einkaufen und hat für Gerda eine kleine Überraschung mitgebracht. Sie liebt Vanille-Eis und darauf einen kräftigen Schuss Eierlikör.

Uwe ist leider nicht mehr der schnellste und muss die holprige Schotterpiste bis zum Haus mit seinem wackligen Rolator zurücklegen. Er braucht nur noch 100m, da fällt ihm etwas Verdächtiges auf. Die Eispackung war zu Beginn seiner Fahrt viel größer, doch nun ist sie fast auf die Hälfte geschrumpft. Die Bremsen quietschen und Uwe kommt zum Stehen. Er macht die Verpackung auf und muss mit entsetzter Mine feststellen, dass das leckere Eis in der Sommerhitze geschmolzen ist.

Traurig und entrüstet macht er sich auf die letzten Meter zum Haus. Gerda winkt schon aus dem Garten. Doch was hat sie da in der Hand? Sind das Eiswaffeln mit bunten Toppings? Sind das DIE Eishörnchen? Tatsächlich…

Uwes schlechte Laune verfliegt sofort und er freut sich ungemein auf die leckeren Marshmallow Eishörnchen. Die Toppings sind zur Hälfte Weiß und zur Hälfte Hellblau oder Rosa. Auch die „Waffel“ ist für den Verzehr gedacht und rundet das Schaumzucker-Erlebnis ab. Gemeinsam setzen sie sich auf ihre Terrasse und genießen die süße Leckerei.

Was ist nun die Moral von der Geschicht‘?
Ein Gelato ist lecker, doch die Marshmallow-Eishörnchen sind ein Gedicht.


Auch wir vom naschlabor sind ganz heiß auf unsere neue Marshmallows-Kreation und wollen sie Euch nicht vorenthalten. Schaut im Shop vorbei und schnappt Euch die „coolen“ Eishörnchen.

In diesem Sinne: „Un gelato per favore“ - Denn ein Eis geht immer ;-D

Click Click, say Cheeese...

By Hannah Schaa 2 months ago 124 Views No comments

Es gab mal wieder ein Highlight im naschlabor: Das Kreativ- und Online Marketing-Team hat sich zusammengetan und bezaubernde Bilder gemacht. Ihr fragt Euch wofür? Bisher haben wir uns dahingehend bedeckt gehalten, aber jetzt machen wir es offiziell: Die Webseite des naschlabors erhält einen neuen Anstrich! Angefangen bei dem Design der Seite, bis hin zu den Inhalten – der Online Shop wird generalüberholt. Das heißt im Umkehrschluss aber auch, dass für neue Seiten neue Inhalte erstellt werden müssen. Hierfür haben wir uns etwas ganz Besonderes überlegt: Ein Fotoshooting bei dem all die süßen Leckereien perfekt in Szene gesetzt werden!

So ein Fotoshooting bedarf genauester Planung und Vorbereitung, um einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können. Darüber hinaus ist natürlich unsere Kreativität gefragt. Welche Produkte wollen wir shooten? Welche Story soll dabei die Emotionen wecken? Welche Dekoration und Kulissen brauchen wir? Brauchen wir Models und wenn ja, woher bekommen wir diese?

Wir mussten die gesamte Palette an W-Fragen klären, um das Shooting genauestens organisieren zu können.

Nachdem die Storyline, in der jedes einzelne Produkt inszeniert werden soll, festgelegt wurde, ging der Rest wie von allein. Die hauptsächliche Dekoration hatte das naschlabor durch die Candy Bars vor Ort, alle weiteren benötigten Artikel wurden vorher besorgt. Es wurde eine hochwertige Kamera organisiert, mit der die schönen Bilder geschossen werden sollen. Zudem wurde extra ein Kuchen selber gebacken, um das Setting perfekt abzurunden. Doch was fehlte bislang immer noch? Exakt: Ein Model, das an der Seite der süßen Verführungen steht und ein genauso gutes Bild abgibt wie die kleinen Naschereien. Glücklicherweise hat das naschlabor überallhin Kontakte und so wurden sogar zwei passende Models gefunden. Nun stand dem eigentlichen Tag nichts mehr im Wege.

Der Tag des Fotoshootings

Die Planung war abgeschlossen und das Fotoshooting konnte beginnen. Mit allen Produkten, Dekoartikeln, Models und Fotografen im Gepäck ging es ans Set. Dort wurden tolle Kulissen aufgebaut und die Produkte perfekt arrangiert. Die Emotionen konnten meisterhaft durch unsere Fotografin Ines eingefangen werden – die Bilder werden ein erstklassiges Arrangement auf dem neuen Online Shop abgeben. Um euch nicht allzu lang auf die Folter zu spannen, habt ihr hier die Möglichkeit einen Einblick hinter die Kulissen des Fotoshootings zu bekommen!

Das naschlabor präsentiert sich an der Hochschule Darmstadt

By Marc Franke 2 months ago 201 Views No comments

Das naschlabor wächst und wächst. Für einige Projekte, wie z.B. den Relaunch unseres neuen Online Shops, benötigt man Unterstützung. Die haben wir mit unseren zwei neuen Mitarbeitern Hannah und Marc gefunden. Die zwei sind Studenten der Hochschule Darmstadt und absolvieren nun seit zwei Monaten ein Praktikum im Bereich Online Marketing.

Die Studienzeit der Chefs liegt schon ein wenig zurück, dennoch können sie sich noch gut daran erinnern. Wir möchten den Studenten zeigen, dass das Leben und Arbeiten in einem Start-up wie unserem eine große Chance bietet. Die Möglichkeit an einem außergewöhnlichen Projekt mitzuwirken und sich selbst zu beweisen bekommt man nicht jeden Tag angeboten (wird einem nicht jeden Tag angeboten). Daher hat sich Can zur Aufgabe gemacht, die Idee, bzw. die Philosophie des naschlabors auch an die Hochschule zu tragen und möglicherweise neue Studis zu akquirieren.

Am Praxistag der Informationswissenschaft der Hochschule Darmstadt kommen Unternehmen, Professoren und Studenten in Dieburg am Mediencampus zusammen. Hier werden nicht nur die neusten Themen und Forschungsergebnisse des Studiengangs besprochen, sondern auch versucht Verknüpfungen zwischen Unternehmen und den Studenten herzustellen. Dieses Jahr waren wir mit von der Partie und haben die Anwesenden nicht nur mit leckeren Süßigkeiten versorgt, sondern auch Kontakte zu Vertretern der Firmen und Studenten geknüpft.

In einer lockeren Atmosphäre haben wir uns an unserem Infostand über Chancen und Möglichkeiten mit den Studenten ausgetauscht. Zudem wurde allen anwesenden Firmen die Möglichkeit gegeben, sich im Plenum zu präsentieren. Can erläuterte in seiner gewohnten Vertriebler-Manier, wie es zur Idee des naschlabors kam und welche Wege wir in Zukunft einschlagen wollen. Hannah und Marc präsentierten mit Witz und Charme ihre Inhalte der Arbeit bei uns. Dabei wurde auch nicht die Produktion, das Home-Office oder unser spontanes Mitarbeiterfest ausgenommen. Nach den Vorträgen gab es wieder eine 30-minütige Pause, in der fleißig genetzwerkt werden konnte.

Abschließend kann man sagen, dass es ein rundum positiver Auftritt unserer drei Vertreter war und wir sehr zufrieden mit dem erhaltenen Feedback der Firmen und Studenten sind.

Danke Mutti - Alles Gute zum Muttertag

By Jakob Stoffel 3 months ago 268 Views No comments

Am 14. Mai ist Muttertag, der Ehrentag für alle Mütter.

Heutzutage sind nette Gesten oft selbstverständlich geworden, doch genau dafür sollte man dankbar sein. Jede Mutter hat es verdient ein klein wenig Anerkennung dafür zu bekommen, wie gut sie den Job als Mutter macht. Vielen fällt es schwer, danke zu sagen. Der Muttertag soll uns daran erinnern, dass es einen Menschen gibt, der immer hinter uns steht. Genau jetzt dürfen wir danke sagen. Danke, dass du immer für mich da bist. Danke, dass du mir immer mit einem guten Rat zur Seite stehst. Danke, dass du mir immer hilfst, egal was kommt. Danke, dass du meine Wäsche machst. Danke, dass du mir immer mein Lieblingsessen kochst, wenn ich dich besuche. Danke, dass du mir sagst, dass ich so nicht aus dem Haus gehen darf. Danke, dass du mich immer abholst, wenn ich abends nicht mehr nach Hause fahren kann. Danke, dass du mein persönlicher Taxidienst bist, egal ob zur Schule oder zu Freunden. Danke, dass du mir bei den Hausaufgaben hilfst. Danke, für den leckeren Kuchen. Danke, dass du mich so magst, wie ich bin… Die Liste lässt sich sicherlich noch lange fortführen, denn zum Muttersein gehören unzählige Aufgaben, die uns vielleicht im ersten Moment gar nicht auffallen.

Jede Mutter wird sich freuen, wenn ihr Kind ihr dankbar ist und an sie denkt – sei es nur ein kleiner Gruß oder ein kleines Geschenk. Um danke zu sagen, eignen sich kleine Aufmerksamkeiten genauso gut, wie eine selbstgemachte Karte. Blumen und Pralinen sind die beliebtesten Geschenke zum Muttertag, doch wie wäre es mit einer anderen süßen Überraschung? In unserem Onlineshop findet ihr unsere „Danke Mutti“-Mischung im Bügelglas – eine leckere Geschenkidee für jemand ganz Besonderen. Verschiedene Fruchtgummis zaubern garantiert ein Lächeln ins Gesicht.

Danke Mutti!

Denkt daran, Mutti ist die Beste! Sie hat es jeden Tag verdient, geliebt und beschenkt zu werden. Der Muttertag ist die perfekte Gelegenheit mal danke zu sagen, doch jeder andere Tag ist dafür genauso gut geeignet.

Unser spannender Umzug in die Ziegelhüttenstraße

By Jakob Stoffel 3 months ago 734 Views No comments

Wie ihr bereits mitbekommen habt, ist unser naschcafé in Babenhausen seit Ende 2016 leider geschlossen. Doch kein Grund traurig zu sein, denn das naschlabor wächst - deshalb der Umzug in die naschfabrik.

Das naschcafé wird zur naschfabrik

Schnell wurde klar, unser kleines aber feines naschcafé reicht nicht mehr aus. Wir brauchten mehr Platz! Büro, Lager und die Produktion mussten unter ein Dach gebracht werden. So fanden wir nach langer Suche ein geeignetes Gebäude, in dem wir alles unterbringen konnten. Dank unseren vielen fleißigen Helfern und durch viel Eigeninitiative wurde unser Traum dann Wirklichkeit. Nach tagelangem Umbau und viel Schweiß, haben wir es endlich geschafft in die naschfabrik umzuziehen. Der Umzug wurde natürlich standesgemäß gefeiert – unsere legendäre Team-Weihnachtsfeier war die perfekte Belohnung für die harte Arbeit. Doch das ist nicht alles. Neues Jahr, neues Glück. Erfreulicherweise können wir auch 2017 immerzu neue, motivierte Mitarbeiter in unserem verrückten aber doch liebevollen Team begrüßen. So schaffen wir es auch weiterhin die täglich wachsenden Paketberge nach Deutschland, Österreich und die Schweiz zu versenden – der Postbote freut sich. :)

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Traum der bunten Süßigkeitenwelt auf eine so positive Entwicklung zurückblicken können. Wir sind gespannt, was uns in den nächsten Monaten und Jahren noch erwarten wird.

Kommt uns gerne in der Naschfabrik besuchen!

Eure Gummibärenbande

Hochzeitstrends 2017

By Jakob Stoffel 4 months ago 218 Views No comments

Langsam geht sie wieder los, die Hochzeitssaison. Das Jahr 2017 hält viele unterschiedliche Trends bereit, um den schönsten Tag im Leben zu etwas Besonderem und Außergewöhnlichem zu machen. Unsere Laura, die sich dieses Jahr selbst traut, hat ihre Favoriten für euch zusammengefasst.

Farbtrends: „Greenery“, „Primrose Yellow“ und „Metallic"

Wer weiß besser über Farbtrends Bescheid als das Pantone Color Institute? In ihrer Bekanntgabe für das Jahr 2017 zeigen sich einige Trends, die in Sachen Farbe auf uns zu kommen. Für die Hochzeiten sind diese Farben ebenso relevant und sehr spannend. Die beiden Farben, die am meisten überzeugen, sind „Greenery“ und „Primrose Yellow“. Ein saftiges, lebendiges Grün, das uns an die Natur und den Frühling erinnert, und ein zartes, sonniges Gelb, das gute Laune verbreitet und uns zum Strahlen bringt. Beide Farbtöne lassen sich wunderbar kombinieren. „Greenery“ harmoniert mit einer weiteren Trendfarbe: Metallic. Ob Gold, Kupfer oder Rosé, mit gekonnten Farbakzenten erstrahlt die Hochzeitsfeier in einem modernen Charme und auch Vintage Fans kommen auf ihre Kosten. Ob goldene Schriften, Details auf dem Brautkleid oder auch als Dekoration auf der Torte, es ist auf jeden Fall ein Hingucker. „Primrose Yellow“ lässt jede Hochzeit erstrahlen, kombiniert mit Grau, Weiß oder Pastellrosa entsteht ein harmonisches Bild, das viele Möglichkeiten bei der Dekoration bietet.

Rustikal und gemütlich: Scheunenhochzeiten

Immer mehr Paare entscheiden sich für eine romantische, verträumte „Barn Wedding“. In dieser rustikalen Location lässt sich durch die passende Dekoration, eine schöne, natürliche Atmosphäre schaffen, in der sich die Gäste garantiert wohl fühlen. Durch Blumen und der Verwendung von natürlichen Materialien wie Holz, können wunderschöne und einzigartige Hochzeitsfeiern umgesetzt werden. Glamouröse Hochzeiten können hier einpacken, natürliche, authentische Hochzeitsfeiern werden immer beliebter, die kleine Feier mit den engsten Verwandten und Freunden macht viel mehr Freude. Viele Hochzeitspaare setzten auf Individualität und sind bereit auch selbst Hand bei der Herstellung der Dekoration anzulegen. DIY ist authentisch und zeigt, dass durch Kreativität wundervolle, einzigartige Dinge gemacht werden können. Und da wir schon beim Thema DIY sind: Bei uns habt ihr die Möglichkeit eure eigene DIY-Candybar zu bestellen und die könnt ihr ganz nach eurem Geschmack auf eurer eigenen Feier aufbauen und in Szene setzen. Habt ihr zwei linke Hände? Kein Problem, wir bieten auch einen Full-Service an, bei dem ihr euch um nichts kümmern müsst. Gerne machen wir euch ein individuelles Angebot, alle Infos bekommt ihr hier: https://naschlabor.de/candy-bar

Auf unserer Pinterest Pinnwand haben wir verschiedene Fotos für euch gesammelt, damit ihr sehen könnt, welche Möglichkeiten die neuen Trends bieten. Lasst euch davon inspirieren, pinnen erwünscht.

Das Einhorn ist los

By Ines Schramm 5 months ago 300 Views No comments

Ein berühmtes Fabelwesen

Es glitzert, es ist flauschig, ich muss es haben! Spätestens jetzt hat uns das Einhorn-Fieber erreicht. Überall begegnen uns diverse Einhorn-Geschenkideen, ob Plüschtiere oder Pullover, Tassen oder Figuren, das Einhorn ist nicht mehr wegzudenken. Unsere Kindheitsträume werden endlich wahr, endlich ist das Einhorn in unseren Alltag integriert und wir können gar nicht mehr aufhören ständig neue Einhorn-Dinge zu kaufen.

Ein Einhorn in Babenhausen

Einhörner lassen nicht nur Kinderherzen höher schlagen, auch uns begeistern die süßen Fabelwesen. Es war schnell klar: Das Einhorn gehört ins naschlabor! Was passt besser zu zuckersüßen, bunten Süßigkeiten als ein flauschiges, niedliches Einhorn? Wir haben es geschafft, ein Einhorn nach Babenhausen zu locken, um uns bei unserer Idee zu unterstützen. Es konnte es kaum erwarten in unsere naschfabrik zu kommen, denn wer sagt schon nein zu Süßigkeiten? Nachdem das Einhorn all unsere Süßigkeiten probiert hatte, stand der Favorit fest, und es konnte mit dickem Bauch und guter Laune ins Regenbogenland zurückkehren. Überzeug dich selbst von unseren leckeren Marshmallows im Einhorn-Design und lass dich von der Magie verzaubern. Die pastellfarbenen, fluffigen Marshmallows erinnern dich garantiert an Regenbögen und Sternenstaub. Das Produkt findest du hier.

Einhorn-Wette bei HR3

In der Kate Menzyk Show bei HR3 sucht Kate bis Rosenmontag 39 Einhorn-Gegenstände. In ihrer Wette mit Kollege Kaempfert bittet sie darum unterschiedliche Einhorn-Gegenstände an die Redaktion zu schicken. Schafft sie es, genug Gegenstände zu sammeln, muss ihr Kollege an Fasching ein Einhorn-Kostüm tragen. Natürlich haben wir Kate unterstützt und ihr unsere leckeren Marshmallows geschickt. Im Moment fehlen noch 9 Gegenstände, ihre Chancen stehen also gut ;) Wir freuen uns schon auf das Kostüm. Wenn ihr auch mitmachen möchtet, bekommt ihr hier alle Infos:
http://www.hr-online.de/website/radio/hr3/index.jsp?rubrik=96496&key=standard_document_63493930 Außerdem könnt ihr hier auch alle bereits eingesendet Gegenstände bewundern (auch unsere Marshmallows).

TrauDich! – Deutschlands größte Hochzeitsmesse in Frankfurt

By Ines Schramm 6 months ago 260 Views No comments
Am Wochenende ist es wieder so weit, Deutschlands größte Hochzeitsmesse öffnet ihre Türen im schönen Frankfurt. Am 21. und 22. Januar bietet die Messe die Gelegenheit, das Thema Hochzeit und Hochzeitsplanung live zu erleben.

Von A(ntrag) bis Z(ermonie)

Die Hochzeitsmesse bietet die perfekte Gelegenheit alles Rund um den wichtigsten Tag im Leben herauszufinden. Die Rund 5000 Aussteller zeigen alles, was zu einer gelungenen Hochzeit gehört: Ob zum Beispiel Trauringe, Brautkleid, Dekoration, Torte, Caterer oder Gastgeschenke – es wird nichts ausgelassen. Als Besucher kann man sich einen guten Überblick verschaffen, welche regionalen Anbieter, welches Angebot parat haben.

Wie man weiß, hat jede Frau schon jahrelang vorher ihr Traumkleid im Kopf und weiß genau, wie die Hochzeitstorte aussehen soll ;) Es finden während des Events mehrere Modenschauen statt, so kann die Braut in spe sehen, in welchem Laden die passenden Kleider verkauft werden. Auf der Messe kann auch gleich der Termin für die Anprobe vereinbart werden. Zielstrebig kann hier jeder Punkt der eigenen Liste abgearbeitet werden.

Natürlich gibt es auch die unter euch, die noch keine genaue Vorstellung haben und bei denen die Hochzeit (noch) nicht genau durchgeplant ist. Kein Problem, die TrauDich!-Messe bietet die Chance erste Eindrücke zu sammeln und zu überlegen, was am besten zu einem passt. Es finden auch verschiedene Vorträge statt, zum Beispiel zum Thema kirchliche Trauung oder auch zum Thema Ehevertrag. Nach dem Besuch ist man bestens informiert und kann mit der Planung beginnen.

Candybar und Hochzeitsessen – naschlabor und bantschow&bantschow

Dieses Jahr haben wir zusammen mit unseren Freunden von bantschow&bantschow einen Stand vorbereitet. Gerne könnt ihr uns alle Fragen zum Thema Candybar und Gastgeschenke stellen und euch ein Bild machen, wie eure eigene Candybar aussehen könnte. Ihr findet uns in Halle 1.2, Stand J04. Kommt vorbei und sagt hallo – wir freuen uns auf euch!

Hier findet ihr alle Tipps & Tricks für eure DIY-Candybar, für alle die es kaum erwarten können ;)


Pokémon Go – Wenn junge Leute wieder Fahrrad fahren

By Jakob Stoffel 1 years ago 2978 Views No comments

Viele Jahre mussten echte Pokémon Fans auf DAS neue Pokémon Spiel, Pokémon Go, warten.

Einige Leute wunderten sich bereits in den vergangenen Tagen, warum auf einmal etliche junge Leute zu Fuß und auf dem Rad unterwegs sind – die Erklärung ist denkbar einfach, alle sind alleine oder gemeinsam auf der Suche nach dem stärksten Pokémon.

In den vergangenen Tagen wurde Pokémon Go vorerst in Australien, Amerika und Japan released. Auf Grund des großen Andrangs müssen deutsche Pokémon Fans offiziell noch auf den Launch warten. Davon nicht aufzuhalten, haben sich einige Spieler bereits eine Lösung gesucht, wie sie die ausländische Version auch in Deutschland nutzen können und sind so bereits ebenfalls seit einigen Tagen unterwegs.

1. Pokémon Go Treffen in der Rhein-Main Region

Am kommenden Montag, den 11.07.2016 lädt das naschlabor alle echten Pokémon Fans zum ersten Pokémon Treffen in der Rhein-Main Region ein. Ausgangspunkt ist das naschcafé in Babenhausen (Fahrstraße 45). Ausgehend vom naschcafé geht es gemeinsam auf die Jagd nach den besten Pokémon in Babenhausen.

Lernt Eure Gegner kennen und bildet die stärksten Teams

Ihr möchtet wissen, wer in Eurer Stadt und der Region wie stark ist und den stärksten Teams beitreten, dann kommt zu unserer ersten gemeinsamen Pokémon Jagd. Zu Beginn der Veranstaltung erhaltet Ihr das naschlabor Starterpaket, 1 Kaltgetränk + 1 Naschtüte. Ebenso werden wir für die Tour Verpflegung mitnehmen, sodass Ihr lediglich dafür Sorge tragen müsst, dass Eure Smartphones und Powerpacks geladen sind.

Noch einmal Kind sein!