Swipe to the left

Posts tagged 'OneTeamOneDream'

RSS-Feed

Der alltägliche Wahnsinn in der naschfabrik

By Aline Becker 3 months ago 378 Views No comments

Morgens um 8 Uhr öffnet die Produktionsstätte des naschlabors ihre Tore und die meist hochmotivierten Helfer in der Produktion betreten ihren Arbeitsplatz für die nächsten vier Stunden; manchmal auch für acht Stunden. Ab jetzt gilt es, so viele Bestandsprodukte, Firmenbestellungen, Gastgeschenke, Onlinebestellungen oder auch Produkte für die Candy Bars auf Hochzeiten aus Gummibärchen und Marshmallows herzustellen. Dabei herrscht meist ein konstruktives Arbeitsklima, bei dem Produktionschef Mitch es schafft, seine Helferlein zu Höchstleistungen zu bringen.

Wie läuft die Produktion eigentlich ab?

In der Produktion motivieren sich die Mitarbeiter gegenseitig. Die Produktionsstraße besteht immer aus fünf Schritten, die von jeweils ein bis zwei Mitarbeitern betreut werden. Dabei ist es wichtig, dass alle in einem gleichmäßigen Tempo arbeiten. Somit kann ein Stau bspw. beim Verschweißen von Marshmallowtüten oder anderen Arbeitsschritten vermieden werden. Erhöht eine Person die Geschwindigkeit, indem sie ihren Arbeitsschritt schneller ausführt, versuchen die darauffolgenden Mitarbeiter ebenfalls schneller zu werden. Auch hier herrscht ein familiäres Klima und man bekommt Tipps und Tricks gezeigt, wie man seinen Arbeitsschritt schneller ausführen kann.

Konkurrenzkämpfe gibt es (nicht)...

Juliano, einer der lieben Helfer in der Produktion, fordert Mitch gerne mal freundschaftlich bei einer Tätigkeit heraus. Ein besonderer Fall war beim Verschweißen von Korkengläsern zu beobachten, bei dem beide mit einem Heißluftföhn so viele Gläser wie möglich in kurzer Zeit abfertigen wollten. Wenn dann noch die Frage „Wo lagern wir jetzt die ganzen fertigen Produkte?“ beantwortet ist, gehen alle glücklich nach Hause. Denn mittlerweile ist es doch ganz schön eng in unserer Produktionshalle zwischen den ganzen tollen Leckereien.

Im naschlabor gibt es täglich etwas zu lachen und man hat das Gefühl dazuzugehören. Das Arbeitsklima ist immer sehr entspannt und angenehm. Neue Teammitglieder werden bei uns schnell und herzlich aufgenommen, schließlich freuen sich alle über neue Unterstützung, die im besten Fall selbstständig und mit viel Verantwortungsbewusstsein der Gummitiere und Schaumgummiware gegenüber arbeitet!

Wertschätzung wird groß geschrieben!

Wenn es dann mal durch große Firmenbestellungen phasenweise sehr arbeitsintensiv wird, gibt es ein kleines Mitarbeiterfest nach Arbeitsschluss. Hier lädt die Chefetage die gesamte Belegschaft auch mal zu gut gegrilltem Fleisch und Bier ein. Man erfährt eben eine große Wertschätzung auch von den Chefs, denn sie wissen, dass es ohne die Produktionsmitarbeiter so gar nicht laufen würde!

naschlabor meets Darmstadt 98 – Süßes für große und kleine Fans

By Denis Machado 2 years ago 1215 Views No comments

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass es dem naschlabor gelungen ist, einen Lizenzvertrag mit dem SV Darmstadt 98 – die Lilien für die laufende und die kommende Bundesligasaison 2016/2017 abzsuchließen.

Süßes für große und kleine Darmstadt 98 Fans

Zukünftig werden wir Euch als offizieller Lizenzpartner des SV Darmstadt 98 spezielle Lilien Produkte präsentieren. Es ist uns eine besondere Ehre zum Erfolg des Traditionsvereins Darmstadt 98 beitragen zu können und zukünftig als Partner aus der Region für die Region aktiv zu sein. Gemeinsames Ziel ist es außerdem, die überregionale Aufmerksamkeit der Lilien, durch eine hohe Produktpräsenz im Einzelhandel und durch unseren Onlineshop, weiter steigern zu können.

Die Lilien – Ihr schafft das!

naschlabor: "Hr. Keller was waren Ihre Gründe, dass sie sich für uns als einzigen Partner im Segment Süßigkeiten/Fruchtgummis entschieden haben und warum glauben Sie, dass das naschlabor ein passender Partner für den SV Darmstadt 98 ist?"

Hr. Keller: "Wir freuen uns, mit Naschlabor einen Lizenznehmer gefunden zu haben, der aus der Region kommt und qualitativ hochwertige Süßigkeiten liefert. Außerdem finden wir es toll, wenn wir Startups mit einer Lizenzvereinbarung beim weiteren Wachstum behilflich sein können.“

Erfolgskonzept – aus Tradition anders

Das naschlabor hat es sich zur Vision gemacht, den Süßigkeitenmarkt durch ausgefallene individuelle Produkte mit hohem Erinnerungseffekt, zu revolutionieren. Ähnlich wie der SV Darmstadt 98 möchten wir als junges Start Up in kurzer Zeit ganz nach oben durchstarten und durch unser persönliches Engagement, unsere Leidenschaft und unseren Teamgeist zu überzeugen.

Die Sonne scheint Ole ole ola

Das Team vom naschlabor freut sich schon riesig, die ersten Produkte an Euch ausliefern zu können. Die Produkte erhaltet Ihr exklusiv in unserem Café und unserem Onlineshop. Klickt Euch einfach hier rein: Lilien

Ab Mitte Mai werden wir dann auch schon die ersten Produkte in den Einzelhandel ausliefern. Wo genau Ihr uns findet? Bleibt gespannt, schon bald verraten wir euch wo es die exklusiven Lilien-Produkte zu kaufen gibt...

Hochzeits-Beratungstag – Candy Bar und Gastgeschenke

By Jakob Stoffel 2 years ago 1380 Views No comments

naschlabor – Gastgeschenke und Candy Bar

Hochzeitsmesse – schlauer, nicht wirklich?!

Dass man als Besucher von Hochzeitsmessen von aufregenden Eindrücken, guten Ideen und Flyern erschlagen wird, wissen nach dessen Besuch nicht nur die Männer, sondern meist auch die Frauen. Dies möchten wir gerne ändern und veranstalten aus diesem Grund in unserem neueröffneten naschcafé in Babenhausen die ersten Hochzeits-Beratungstage rund um die Themen Hochzeits Gastgeschenke und Candy Bar.

naschcafé wird Anlaufpunkt für Hochzeitspaare der Region

Die Hochzeitsmessen in Mannheim, Darmstadt und Frankfurt werden von bis zu 10.000 Hochzeitspaaren und Trauzeugen/innen besucht. Leider bleibt uns da nicht die Zeit, mit jedem ein intensives Beratungsgespräch bezüglich seiner personalisierten Gastgeschenke oder seiner Candy Bar zu führen – dies möchten wir ändern. Da wir leider noch nicht in der Lage sind die Messe Frankfurt für uns allein zu mieten, dachten wir uns, es einfach in eine ähnliche Location, unser naschcafé in Babenhausen zu verlegen.

Am 12. März und 2. April 2016 veranstalten wir daher die ersten naschlabor Hochzeits-Beratungstage. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um uns an diesen Tagen intensiv und individuell mit Euch und Euren Begleitern auszutauschen. Wir freuen uns darauf Eure Wünsche und Vorstellungen zu Euren individuellen Gastgeschenken und Candy Bars bei einem Glas Sekt und ein paar Häppchen zu besprechen.

Zu diesem Event laden wir alle zukünftigen Hochzeitspaare, gerne auch in Begleitung der Trauzeugen oder der Eltern ein.

Noch kein Termin? Dann schreib unserer Laura einfach eine kurze Mail (l.bastillo@naschlabor.de) mit dem Datum und deiner Wunschuhrzeit.

Mit süßen Grüßen

Euer naschlabor Team

nascht euch glücklich!

Dein Weg zu uns ins naschcafé!

Unser neu eröffnetes naschcafé belebt die Babenhäuser Bummelgass‘

By Laura Bastillo 2 years ago 1188 Views No comments

Ehemalige Metzgerei wird zum Süßigkeitenparadies

Einen gut organisierten Zeitplan hatten wir vorgelegt, um die Türen des naschcafés von der ersten Idee an pünktlich zum Altstadtfest erstmalig für unsere Gäste zu öffnen. Anfang Juli konnten wir spontan die ehemalige Metzgerei des Ehepaars Hofmann in der Bummelgass‘ als geeignete Immobilie gewinnen, um das Onlinegeschäft auf einen Ladenverkauf auszuweiten. So kam der Traum vom eigenen Café in Kombination mit dem Verkauf unserer Naschereien plötzlich sehr nahe.

Einen besseren Zeitpunkt als das Altstadtfest hätten wir uns für die Neueröffnung nicht aussuchen können – da hat sich jeder einzelne Schweißtropfen gelohnt, der in den letzten Wochen geflossen ist. Umso mehr freuen wir uns über die Begeisterung der Besucher, die scharenweise am Wochenende unser liebevoll eingerichtetes Café im Herzen der Babenhäuser Altstadt. Die Babenhäuser freuen sich, dass sich in der Bummelgass´ endlich wieder etwas tut, nachdem in den letzten Jahren einige traditionsreiche Läden schlossen und der Name der Bummelgass‘ immer mehr seine ursprüngliche Bedeutung verlor.

"Wir haben gehört, ihr habt sehr guten Kaffee"

Diesen Satz bekamen wir erfreulicherweise häufig zu hören und so stillten wir das Verlangen der Gäste mit italienischem Kaffee. Das Herzstück des Cafés bildet jedoch die weitläufige Theke, die statt Wurst- und Fleischwaren nun eine Vielzahl hübsch verpackter Süßigkeitentüten für jeden Anlass präsentiert. Ob Herzschmerz oder Prüfungsstress, durch unsere Nascherein kann das Problem auf süße Weise gelöst werden.

Süßigkeiten selber mischen – vom Onlineshop zum Tante-Emma-Laden

Wie auch in unserem Onlineshop, kann der naschcafé-Gast die Süßigkeiten selbst nach eigenen Wünschen zusammenstellen und so erfreut sich Groß und Klein am Mischen der eigenen Naschtüten im gemütlichen Ambiente unseres Süßigkeiten-Tante-Emma-Ladens. Wir haben gesehen, wie wichtig die Nähe zum Kunden ist und dass eine Kombination aus Onlineshop und Laden super ankommt.

An dieser Stelle möchten wir uns bei unserem gesamten naschcafé-Team und allen Helfern, Unterstützern und Gästen herzlich bedanken.

Unser naschcafé in der Fahrstraße 45 (ehemals Metzgerei Hofmann) hat von Mittwoch bis Samstag jeweils von 10-17 Uhr geöffnet. Wir freuen uns auch in Zukunft über euren Besuch – ob im Herzen der Babenhäuser Bummelgass‘ oder online!