Team | Naschlabor

Team

Lecker, liebevoll verpackt und außergewöhnlich schön:
Süßigkeiten aus dem naschlabor

Die fünf Köpfe des naschlabors

Wer steckt dahinter? Das naschlabor-Team stellt sich vor

Gegründet wurde unser naschlabor im Jahre 2013, damals von Laura, Denis und Hendrik. Wir starteten ganz klein im Keller von Denis Eltern, mit dem Traum vor Augen, unsere Produkte in ganz Deutschland bekannt zu machen und die Menschen mit unseren süßen Kleinigkeiten zu verzaubern. Schnell merkten wir, dass wir das Wachstum, das wir uns vorgenommen hatten, in dem Dreier-Team nicht weiter realisieren konnten und so wurden passende neue Partner gesucht. Im Jahre 2015 kamen daher Jakob und Can ins Team. Die beiden brachten, zum Einen ganz neue Denkimpulse und zum Anderen auch sehr viel Arbeitsleistung mit ein, sodass wir im Jahre 2015 zusätzlich noch das naschcafé eröffneten, das uns die Option zusätzlicher Lager- und Bürofläche eröffnete.

Möchtest auch Du Teil des Teams werden?

Offene Stellen:

Kontakt

Hast Du Fragen zu den offenen Stellen oder möchtest Du eine Initiativbewerbung abgeben? Dann kontaktiere gerne Hendrik per Mail unter h.stoffel@naschlabor.de oder per Telefon unter +49 (0)6073-7407036.

Hendrik Stoffel Profilbild

Hendrik

Hendrik ist im naschlabor für die Finanzen zuständig und nimmt sich um alle Belange rund um das Thema "Personal" an. Im Herzen ist er ein Tüftler und so hat er für alles die passende Lösung parat. Er packt überall an, wo Not am Mann ist und seine Qualitäten als besonnener Schlichter im Team sind unentbehrlich.

Denis Machado Profilbild

Denis

Denis hat uns als Ideengeber zum Abenteuer naschlabor verholfen. Er steuert alle Maßnahmen und behält auch in stürmischen Zeiten den Überblick. Neben seiner Hauptaufgabe im Vertrieb ist er vor allem der Visionär, der neue Ziele steckt und vollen Einsatz bringt, um diese zu erreichen. Mit seiner mitreißenden Art entfacht er die Flamme der Begeisterung für das naschlabor immer wieder auf´s Neue.

Laura Bastillo Profilbild

Laura

Laura ist der kreative Kopf unseres Teams und verantwortlich für das Marketing. Sie hat ein Auge für´s Schöne und verzaubert so manche Hochzeit mit ihren ideenreichen Candy Bars. Mit besonders viel Liebe zum Detail und Hingabe, kümmert sich das einzige Mädchen in der Gründergruppe um den Look des naschlabors. Die Einrichtung der naschfabrik, sowie der gesamte graphische Auftritt - vom Logo bis zum Verpackungsdesign - trägt ihre Handschrift.

Jakob Stoffel Profilbild

Jakob

Jakob unser Teamjüngster ist verantwortlich für das Business Development und arbeitet überdies an der steten Weiterentwicklung unserer Website. Mit seiner strukturierten Denkweise und dem Kosten-Nutzen-Verhältnis stets im Blick, schafft er es immer wieder, mit innovativen Ideen unser Unternehmen voranzubringen.

Can Kapikiran Profilbild

Can

Can, der risikobewusste Analyst und Realist in der Runde, ist im Herzen ein leidenschaftlicher Vertriebler. In der Funktion als Geschäftsführer muss er allerdings immer wieder auch in den anderen Unternehmensbereichen Einfluss nehmen und ist somit wesentlich für den Erfolg des Unternehmens verantwortlich. Vermutlich ist er auch aus diesem Grund bekannt als der Organisationsfreak im Team!

Unsere fleißigen Helferlein

Mitch Maloul Profilbild

Mitch

Mitch hat die verantwortungsvolle Aufgabe des Produktionsleiters. Das heißt, dass er den Überblick über alle Bestellungen und Lieferungen hat. Dementsprechend plant er die Produktions-Tage, erstellt einen Arbeitsplan und hat den Bestand an Verpackungen, Etiketten und der Süßigkeiten stets im Auge. Zudem hat er seine Mitarbeiter sehr gut im Griff, damit die Produktion auch so effektiv wie möglich ist! Ohne Mitch wäre das naschlabor auf Seiten der Produktivität also mehr als aufgeschmissen.

Juliano Machado Profilbild

Juliano

Juliano ist seit Gründung des naschlabors die unverzichtbare Kraft, wenn es darum geht, die Naschpakete an die vorfreudigen Empfänger zu bringen. Als Bruder von Denis ist er von Anfang an Teil der Crew und immer zur Stelle, wenn man ihn braucht! Seit erfolgreichem Abschluss seines Studiums verstärkt uns Juli im Vertrieb.

Ines Profilbild

Ines

Ines ist der zweite kreative Kopf in unserer Runde. Angefangen mit einem Praktikum ist sie nun seit Anfang 2018 fest in unserem Team. Als studierte Designerin steht sie vor allem Laura im Marketing zur Seite. Das Design unserer Produkte, die Produktfotos für die Website, sowie der Inhalt für unsere Facebook- und Instagram-Seite gehören zu ihren Hauptaufgaben.

Wie alles begann

August 2011: Denis, zu dieser Zeit Dienstleistungs- und Logistikmanagementstudent an der DH Stuttgart, wählte als Ort für sein Auslandssemester die spanische Metropole Barcelona. Zwischen Mittelmeerstrand und Tapas-Bars durften Besuche in zahlreichen Geschäften nicht fehlen. Eines hatte es Denis besonders angetan: ein kleiner Laden, in dem zahlreiche Süßigkeiten zur Auswahl standen, die man sich selbst in hübsche Tüten mischen konnte. Denis´ Erfindergeist war geweckt: Warum das Ganze nicht online?

Die Idee ist simpel – eine Art Tante-Emma-Laden im Internet mit außergewöhnlichen Fruchtgummis für Jedermann. Das sollte zu schaffen zu sein! So entstand unter der Sonne Spaniens die Idee zum naschlabor. Nachdem die Idee ausgefeilt wurde und Lieferanten, Lagerort sowie fleißige Helfer gefunden waren, folgte im März 2013 die Gründung des Onlineshops im beschaulichen Babenhausen – ganz nach dem Motto „Nasch dich glücklich!“ Zwischenzeitlich wurde die Idee vom reinen Onlinegeschäft ausgebaut und wir bieten neben süßen Kleinigkeiten für Jedermann auch spezielle Pakete und Angebote für Feste, wie beispielsweise Hochzeiten und Firmenfeiern an. So versüßt das naschlabor seit 2014 auch Veranstaltungen mit dem einzigartigen Konzept für süße Gastgeschenke oder kreativen Candybars, die individuell auf die Wünsche des Kunden zusammengestellt werden.

Was anfänglich in einem spanischen Süßigkeitenparadies seinen Anfang fand, wird nun 7 Jahre später, in dem eigenen Unternehmen fortgeführt. Die Entwicklung des Traums ist immens: Ab September 2015 kamen Süßigkeitenfans im naschcafé inmitten der Bauernhäuser Altstadt auf ihre Kosten - dort konnten sie ihre süßen Tüten selbst befüllen und bei einer Tasse Kaffee auch direkt vernaschen. Doch das naschlabor wächst stetig und nicht mal ein halbes Jahr später wurde klar: Das naschlabor muss räumlich weiter expandieren. So zog das naschlabor um und aus dem naschcafé wurde die naschfabrik. Seit Dezember 2016 ist das naschlabor am Rande Babenhausens zu finden, welche uns den Platz bietet, den wachsenden Bestellungen Herr zu werden. Trotz des Umzugs hat sich am Konzept "naschlabor" nichts geändert- wir arbeiten immer noch mit viel Liebe zum Detail und fertigen unsere Produkte in Handarbeit.
#schenksüßesschenkfreude #naschdichglüchlich #oneteamonedream